Ich freue ich mich sehr als Teil des Vorstands der bisher größten GRÜNEN Fraktion in NRW Verantwortung zu übernehmen und bedanke mich für das Vertrauen meiner Kolleg*innen. Zusammen werden wir NRW sozial gerechter, krisenfest, wirtschaftlich stärker und nachhaltiger machen. Dabei werde ich mich insbesondere für die Interessen und Bedürfnisse der Bonner*innen im Landtag einsetzen.

Als Fraktionsvorsitzende wurden Verena Schäffer und Wibke Brems gewählt. Verena Schäffer führte die Fraktion bereits in den letzten Jahren. Komplementiert wird der Vorstand der regierungstragenden Fraktion durch Mehrdad Mostofizadeh als Parlamentarischen Geschäftsführer, Norika Creuzmann als Fraktionsgeschäftsführerin sowie die stellvertretenden Vorsitzenden. Neben mir sind dies Norwich Rüße, Michael Röls und Gönül Eğlence.

Ich bin auf die Herausforderungen, die in den nächsten Monaten und Jahren auf mich zukommen werden, sehr gespannt.

Nachdem wir auf unserer Fraktionsklausur viel über Strukturen und Arbeitsweisen gesprochen haben, können wir jetzt endlich mit der inhaltlichen Arbeit starten.

 

Weitere Beiträge

Der Unabhängige Polizeibeauftragte in NRW kommt!

Der Unabhängige Polizeibeauftragte in NRW kommt!

Foto: Olivia Mruczynski Die Fraktionen von Grünen und CDU haben sich auf einen Gesetzentwurf für einen oder eine Unabhängige Polizeibeauftragte geeinigt. Damit steht fest: NRW bekommt eine Unabhängige Polizeibeauftragte. Hier...

Stellenausschreibung – Social Media

Stellenausschreibung – Social Media

Du hast Lust, meinen Social Media Auftritt zu gestalten und so mit mir die GRÜNE Innenpolitik in
Nordrhein-Westfalen bekannt zu machen? Du hast Freude an politischer Kommunikation und der
kreativen Umsetzung von Inhalten? Du willst das Sprachrohr für meine politische Arbeit als
innenpolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN
Landtagsfraktion und für meine Wahlkreisarbeit gestalten? Dann bewirb dich als:
Social Media Mitarbeiter*in.

Rede zur Kinder- und Jugendkriminialität

Rede zur Kinder- und Jugendkriminialität

Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der demokratischen Fraktionen! Jede einzelne Tat eines Kindes oder einer Jugendlichen sorgt bei vielen von uns für eine besondere Betroffenheit und ein längeres Innehalten, weil tief in uns verwurzelt ist: Wir müssen unsere Kinder und Jugendlichen davor schützen, dass sie Opfer oder zu Tätern werden.

FOLLOW ME